Alle guten Dinge sind vier!

Ausbildungsmesse 2012
Ausbildungsmesse 2012

Ausbildungsmesse in Marienberg geht wieder an den Start

Am 17. November 2012 findet die letzte von vier Ausbildungsmessen im Erzgebirge – dieses Mal in Marienberg  von 10 bis 15 Uhr in der Sporthalle am Goldkindstein statt. Derzeit haben sich bereits 73 Aussteller der unterschiedlichsten Branchen verbindlich angemeldet – die Besucher dürfen sich also auf ein vielfältiges Unternehmens- und Firmenangebot freuen. Neben den traditionellen Handwerksberufen werden vor allem Ausbildungsmöglichkeiten in den verschiedenen industriellen Zweigen vorgestellt, aber auch die Bereiche Sozial- und Gesundheitswesen, Verwaltung, Handel und Hotellerie präsentieren sich den Gästen an einer Vielzahl von Ausstellerständen.

 

Alle vier Messen stehen unter dem Motto „Hiergeblieben“. Sie verfolgen das Ziel, Schüler der Mittelschulen ab Klasse 7, im Gymnasium ab Klasse 8, auf dem Weg zur individuell gewünschten Ausbildungsstelle oder dem gewünschten Studienplatz in der Region zu begleiten. Veranstaltungen wie diese sollen dabei helfen, berufliche Perspektiven für junge Menschen aufzuzeigen, und vor allem die Vielfältigkeit der Branchenlandschaft mit ihren Entwicklungspotenzialen im Erzgebirge für die Jugend sichtbar zu machen.

Veranstalter der Ausbildungsmessen sind der Erzgebirgskreis mit seinen Wirtschaftsfördergesell-schaften, Wirtschaftsförderung Erzgebirge GmbH und CAP Oelsnitz GmbH, die Industrie- und Handelskammer Chemnitz/ Region Erzgebirge. Als Partner unterstützen die gastgebenden Städte, die Kreishandwerkerschaft Erzgebirge, die Agentur für Arbeit Annaberg-Buchholz und die Arbeitskreise Schule-Wirtschaft die Vorbereitung und Durchführung. Regionale Sponsoren tragen zum Gelingen der Ausbildungsmessen bei.

Hallenpläne, Ausstellerlisten sowie weitere Informationen für die Messe in Marienberg am 17. November finden Sie unter www.berufsorientierung-erzgebirge.de.

Veranstaltungsort: Sporthalle am Goldkindstein in Marienberg, Dr.-Wilhelm-Külz-Allee 23, 09496 Marienberg , 17. November 2012 von 10 bis 15 Uhr

 

Weitere Informationen erfahren Sie unter 03733 145 119 oder per Email an hillig@wfe-erzgebirge.de