Neue Botschafter für das Erzgebirge ernannt

Botschafterernennung 08.11.2019, Nickelhütte Aue GmbH / © Regionalmanagement Erzgebirge

Drei neue „Botschafter des Erzgebirges“ wurden am vergangenen Freitag durch Landrat Frank Vogel und Matthias Lißke, Geschäftsführer der Wirtschaftsförderung Erzgebirge GmbH, ernannt.

 

Aufgenommen wurden in den Kreis der Botschafter Anke Neubert, Geschäftsführerin Köstler GmbH, Annaberg-Buchholz, Marco Richter, Geschäftsführer Richter Fleischwaren GmbH & Co. KG, Oederan und Lothar Lässig, Geschäftsführer Elektrowerkzeuge GmbH Eibenstock.

 

Die beiden erstgenannten Persönlichkeiten wurden im Rahmen des 11. Botschaftertreffens in der Nickelhütte Aue GmbH in den Kreis der Erzgebirgsbotschafter aufgenommen. Das Unternehmen um Botschafter Volker Carluß (Geschäftsführer im Ruhestand) ist Hersteller für Nichteisenmetalle wie Nickel, Kupfer, Kobalt, Molybdän, Vanadium und Wolfram aus Galvanikschlämmen und Rückständen der Metallverarbeitung. Die Ernennung von Lothar Lässig fand im Rahmen des 100-jährigen Jubiläums der Elektrowerkzeuge GmbH Eibenstock am gleichen Abend statt.

 

Seit der Ernennung der ersten Botschafter am 19. März 2010 dient die regelmäßige Würdigung besonders engagierter Persönlichkeiten aus Wirtschaft, Politik, Kultur und Sport dazu, die außergewöhnlichen Leistungen und das Engagement zur überregionalen Vermarktung der Region zu nutzen. Inzwischen wurden über 125 Persönlichkeiten und Organisationen ausgezeichnet.

 

Alle Botschafter des Erzgebirges im Überblick gibt es hier.