Fotowettbewerb des Regionalmanagements Erzgebirge

Der Facebook-Fotowettbewerb des Regionalmanagements Erzgebirge.
Der Facebook-Fotowettbewerb des Regionalmanagements Erzgebirge.

Wie glücklich bist Du im Erzgebirge?

Das Jahr startet mit einer neuen Aktion des Regionalmanagements Erzgebirge. Ab 15. Januar 2015 kann das schönste Glücksfoto, welches im Erzgebirge entstanden ist, auf der Facebook-Fanseite von „Wirtschaft im Erzgebirge“ hochgeladen werden. Bis 28. Februar 2015 besteht die Möglichkeit Bilder für den Wettbewerb einzureichen. Im März wird dann unter allen Nutzern abgestimmt. Als Preise warten neue Glücksmomente im Erzgebirge auf die Teilnehmer.

 

Annaberg-Buchholz, 14. Januar 2015. Im Herbst 2014 startete das Regionalmanagement Erzgebirge die Imagekampagne „Im Erzgebirge geht mein Glück auf“. Diesem Motto folgend, beginnt morgen ein Facebook-Fotowettbewerb, der zum Posten der schönsten Glücksmotive aus dem Erzgebirge aufruft. Ein traumhafter Winterspaziergang, das Häuschen im Grünen, Kinder in Aktion vor der malerischen Erzgebirgskulisse – das Regionalmanagement Erzgebirge sucht nach den schönsten Fotodokumenten solcher Momente, auf denen man das individuelle Glück förmlich greifen kann.

 

Ablauf des Fotowettbewerbs

 

Der Fotowettbewerb selbst ist in zwei Phasen unterteilt. Vom 15. Januar bis einschließlich 28. Februar 2015 können Fotos, die Glücksmomente im Erzgebirge zeigen, auf der Facebook-Seite „Wirtschaft im Erzgebirge“ unter der Rubrik „Fotowettbewerb“ eingereicht werden. Bei der Registrierung ist lediglich die Angabe einer E-Mail-Adresse notwendig. Möglich macht dies eine App, die den Upload unterstützt und eine Bildergalerie erstellt. Das Regionalmanagement Erzgebirge verlost in dieser Phase unter allen Einsendungen wöchentlich Veranstaltungstickets oder Gutscheine für neue Erlebnisse in der Region. Ob der Besuch der Landesgartenschau in Oelsnitz/Erzgebirge 2015, Karten für ein Heimspiel des EHV Aue oder den Familienbesuch in einem Puppentheater der Region – mit den Wochenpreisen wird an die großen aber auch die kleinsten Familienmitglieder gedacht.

 

Im März haben dann alle Facebook-Nutzer die Gelegenheit für die eingereichten Fotos zu stimmen. Über die Bildergalerie kann in der zweiten Phase vom 1. bis 31. März 2015 für das jeweilige Favoritenmotiv gestimmt werden. Die drei Motive mit den meisten Stimmen gewinnen Preise für neue Glücksmomente im Erzgebirge. Der 1. Preis ist ein Fanpaket des FC Erzgebirge Aue im Wert von 100 Euro. Dazu gibt es ein Treffen im VIP-Bereich des Vereins mit dem Trainer oder dem jeweiligen Lieblingsspieler im Rahmen eines Heimspiels sowie einen signierten Ball der Mannschaft. Der 2. Preis ist die Erzgebirgscard für eine Familie, die an vier frei wählbaren Tagen im Jahr Eintritt in rund 100 Einrichtungen und etwa 30 attraktive Ermäßigungen im gesamten Erzgebirge genießen darf. Der 3. Preis führt den Preisträger als Familie nach Marienberg in das Freizeitbad Aqua Marien zum Baden, Saunieren und Genießen.

 

Identifikation stärken

 

Mit dem Fotowettbewerb will das Regionalmanagement Erzgebirge zeigen, dass es eine Vielzahl an Wegen und Möglichkeiten gibt, um im Erzgebirge sein Glück zu finden. „Die einzigartige und berührende Landschaft des Erzgebirges ist es, die auch Fachkräfte bei der Standortentscheidung am stärksten für die Region einnimmt. Denn Fotos öffnen Herzen, wecken Sehnsüchte und stärken die Identifikation mit der Region. Im besten Fall sollen sie bei den in den letzten Jahren abgewanderten Fachkräften Heimweh wecken und dazu führen, den Arbeitsmarkt im Erzgebirge nach attraktiven Angeboten zu durchsuchen, um in die Heimat zurückzukehren“, erläutert Projektmanagerin Dr. Peggy Kreller die Aktion. Vor allem junge Erzgebirger und Familien sollen mit der Aktion angesprochen werden, die mit der Beteiligung ein zeitgemäßes Bekenntnis zu deren Heimat und Lebensmittelpunkt abgeben.