Chancen der Kreativwirtschaft im Erzgebirge

Frau Dr. Eva-Maria Stange (2.v.l.)
Frau Dr. Eva-Maria Stange (2.v.l.)

Kreativer Ideen-Austausch im GDZ Annaberg

Am 29. August 2012 trafen sich im Technologieorientierten Gründer- und Dienstleistungszentrum (GDZ) Annaberg Vertreter aus Wirtschaft, Politik und Kreativwirtschaft, um sich über die aktuelle Lage sowie zukünftige Möglichkeiten und Chancen hinsichtlich der Entwicklung und Vernetzung von kreativ Schaffenden in der Erzgebirgsregion auszutauschen. Initiatorin des Treffens war die stellvertretende Fraktionsvorsitzende sowie bildungs- und kulturpolitischen Sprecherin der sächsischen Landtagsfraktion, Frau Dr. Stange.

 

Die Debatte um die Kultur- und Kreativwirtschaft in Deutschland hat inzwischen eine hohe öffentliche Aufmerksamkeit erreicht. Kultur- und Kreativwirtschaft sind nicht mehr nur ein Imagefaktor, sondern werden als ein eigenständiges Wirtschaftsfeld begriffen. Ziel der in Annaberg-Buchholz stattfindenden Diskussionsrunde war es vor allem, neue Impulse hinsichtlich der Entwicklung und Förderung dieses prosperierenden Wirtschaftszweiges zu diskutieren. Insbesondere die Bindung der Vertreter der Kreativwirtschaft an die Region, ihre Vernetzung untereinander sowie der Aufbau von Austauschplattformen muss gefördert werden, darin waren sich alle Beteiligten einig. Die Wirtschaftsförderung Erzgebirge wird sich auch in Zukunft diesem für die Region wichtigen Thema widmen. Für weitere Fragen steht Ihnen der Geschäftsführer der Wirtschaftsförderung Erzgebirge, Herr Lißke, zur Verfügung.

 

Hintergrund:

Das Wirtschaftsfeld Kultur- und Kreativwirtschaft umfasst elf Kernbranchen oder Teilmärkte: Musikwirtschaft, Buchmarkt, Kunstmarkt, Filmwirtschaft, Rundfunkwirtschaft, Markt für darstellende Künste, Designwirtschaft, Architekturmarkt, Pressemarkt, Werbemarkt sowie Software/Games-Industrie. Für das Erzgebirge spezifisch sind darüber hinaus der Kreativbereiche wie die Holz- oder Textilkunst.

 

Kontakt:

Matthias Lißke

Tel.: 03733-1450

kontakt@wfe-erzgebirge.de

www.wirtschaft-im-erzgebirge.de