Zwönitzer werden Deutschlandsieger

Europäischer Umweltpreis geht diesmal nach Belgien

Zwönitz/Brüssel - Die Zwönitzer Galvanotechnik Baum GmbH ist am Donnerstagabend

in Brüssel nach 2007 nicht zum zweiten Mal mit dem europäischen Umweltpreis "EMASAward" ausgezeichnet worden. Die Ehrung in der Kategorie der mittelständischen

Unternehmen erhielt Oxfam-Solidarité aus Belgien, das unter anderem gebrauchte

Computer wiederverkauft. Der Oberflächenveredler aus Zwönitz hatte sich mit einer

Energiekosten senkenden Kühlanlage, einer Fotovoltaikanlage und seiner

umweltfreundlichen Abwasserfilterung beworben. Geehrt wurden die Galvanotechniker

aber als Deutschlandsieger in ihrer Kategorie. Insgesamt gab es 42 Nominierte aus 15

Ländern. (fmu/tle)

 

 

Quelle: Freie Presse, Ausgabe Auer Zeitung, 27.11.2010