Wirtschaftsstandort Erzgebirge: Jetzt Logonutzer werden

Die Nutzungsbedingungen für das Logo des Wirtschaftsstandortes Erzgebirges sind stark vereinfacht worden.
Die Nutzungsbedingungen für das Logo des Wirtschaftsstandortes Erzgebirges sind stark vereinfacht worden.

Werden Sie jetzt Nutzer des Erzgebirgslogos „Gedacht. Gemacht" - das Markenzeichen für den Wirtschaftsstandort Erzgebirge. Die Nutzungsbedingungen dafür sind jetzt stark vereinfacht worden.

Seit drei Jahren präsentiert sich der Wirtschaftsstandort Erzgebirge inzwischen in einem neuen Gewand. Mit dem Logo und dem Slogan „Erzgebirge: Gedacht. Gemacht.“ soll der Besonderheit des Erzgebirges Rechnung getragen werden, dass hier Menschen leben und arbeiten, denen es wichtig ist, Probleme anzupacken und ohne großes Palaver zu lösen.

 

Das Erzgebirge ist überregional häufig noch in erster Linie als Weihnachtsland bekannt. Um aber dauerhaft beispielsweise auch für Fachkräfte interessant zu sein, muss immer wieder nach innen und außen gezeigt werden, dass das Erzgebirge ein starker Wirtschaftsstandort ist, an dem man noch dazu wunderbar leben kann. Das Regionalmanagement Erzgebirge betreut hier die entsprechende Imagekampagne und ist auf Plakaten, mit Anzeigen, Pressearbeit, dem Erzgebirgspavillon oder im Internet aktiv.

 

Ziel ist es, dass die Unternehmen der Region auch die gemeinsame Vermarktung des Erzgebirges als attraktiven Wirtschaftsstandort und lebenswerte Region unterstützen, indem sie das Logo des Erzgebirges in ihren Unternehmenspräsentationen nutzen. Um die Logonutzung zu vereinfachen, sind die Bedingungen derart vereinfacht worden, dass man sich nun mit nur wenigen Klicks registrieren kann.

 

Wie funktioniert die Registrierung?

 

Unter http://www.wirtschaft-im-erzgebirge.de/logo sind alle Informationen zum Logo zusammengefasst. Mit dem Download einer Logodatei müssen einmalig die Daten des Logonutzers erfasst werden. Danach kann das Logo sei es auf Broschüren, Flyern, im Internet oder auf Verpackungen eingesetzt. Der unternehmerischen Fantasie sind hier – Gedacht. Gemacht. – keine Grenzen gesetzt.

 

Die ersten fünf Unternehmen haben sich von den neuen Nutzungsbedingungen in den letzten Tagen bereits überzeugen lassen. Neue Logo-Nutzer sind:

 

 

Norafin Industries (Germany) GmbH, Mildenau

Spedition Weber GmbH, Wolkenstein

Frauenthal Automotive GmbH, Elterlein

Landesgartenschau Oelsnitz/Erzgeb. GmbH

creaface GmbH, Marienberg