Von A wie Aluminiumgussgeschirr bis Z wie Zierkerzen – Werksverkauf im Erzgebirge steht für regionale Branchenvielfalt

 Der Einkaufsführer „Werksverkauf / Direktvermarktung“ im Erzgebirge lockt mit einer Breite an Produkten zum „Shoppen“ direkt ab Werk.

 

Wanderbekleidung, Schaukelpferde, Gartensitzgruppen, Heckenscheren, Tischwäsche, Kaminholz und Brotdosen – Vielfalt kennzeichnet die Produktpalette im Erzgebirge. All diese nützlichen und schönen Dinge gehen zu Kunden auf der ganzen Welt. Wer im Erzgebirge lebt oder zu Gast ist, ist klar im Vorteil: Jener bekommt die Produkte bei Bedarf direkt bei Einkauf ab Werk.

 

Was alles im Erzgebirge produziert und direkt beim Hersteller gekauft werden kann, ist den meisten potentiellen Kunden allerdings gar nicht bekannt. Dabei liegt Fabrikverkauf im Trend. Und das nicht nur um Schnäppchen zu machen sondern auch um das Vertrauen zu haben, die Produkte direkt vom Erzeuger zu bekommen. Für mehr Über- und Durchblick sorgt nun der Einkaufsführer „Werksverkauf / Direktvermarktung“ im Erzgebirge. Dieses praktische Heft im Taschenformat entstand gemeinsam mit vierzig Firmen bei der Wirtschaftsförderung Erzgebirge GmbH. Und dieses Heft sorgt für manchen Überraschungseffekt. Denn wer denkt schon beim schönen Höhenfeuerwerk an Pyrotechnik aus Kühnhaide oder beim Zubereiten der chinesischen Reispfanne im hochwertigen Wok an omeras in Lauter?

 

Außerdem beinhaltet der Einkaufsführer als Service Informationen zum Kunsthandwerk im Erzgebirge und zur Erzgebirgscard. Mit der Verbindung von Einkauf und dem Besuch touristischer Attraktionen wird das Angebot gerade für Tagesausflügler und Kurzurlauber noch attraktiver.

 

Der Einkaufsführer liegt in gedruckter Ausgabe ab sofort in den Touristinformationen des Erzgebirgskreises bereit sowie in Form einer Datenbank mit optimaler Suchfunktion im Internet.

 

Weitere Informationen:

Wirtschaftsförderung Erzgebirge GmbH, Adam-Ries-Straße 16,

09456 Annaberg-Buchholz

Sabine Schulze, Telefon: 03733 145 114, E-Mail: schulze@wfe-erzgebirge.de oder

Daniela Claus, Telefon 03733 145 106, E-Mail: claus@wfe-erzgebirge.de