Verkauf der Blechformwerke Bernsbach

Die Blechformwerke Bernsbach GmbH hat einen neuen Eigentümer: den Automobilzulieferer Meleghy & Cie. Automotive.
Die Blechformwerke Bernsbach GmbH hat einen neuen Eigentümer: den Automobilzulieferer Meleghy & Cie. Automotive.

Der Automobilzulieferer Meleghy & Cie. Automotive hat am vergangenen Freitag die Blechformwerke Bernsbach gekauft.

Die Blechformwerke Bernsbach GmbH hat einen neuen Eigentümer. Am 2. August ist der erzgebirgische Automobilzulieferer  an die Meleghy & Cie. Automotive verkauft worden. Der Automobilzulieferer betreibt im nordrhein-westfälischen Wilnsdorf und in Gera (Thüringen) Presswerke. Außerdem ist das Insolvenzplanverfahren über die Blechformwerke Bernsbach eröffnet worden. Seit Mitte Mai befand sich das Unternehmen in einem Schutzschirmverfahren, das der Vorbereitung der Insolvenz in Eigenverwaltung dienen sollte.

 

Die Blechformwerke GmbH betreibt in Lößnitz und Bernsbach Standorte, die nach Aussagen des Geschäftsführers René Arndt erhalten bleiben. Das Werk in Chemnitz werde dagegen geschlossen. Etwa 60 Stellen werden dabei abgebaut. Insgesamt beschäftigt das erzgebirgische Unternehmen aktuell ungefähr 400 Mitarbeiter, von denen 320 von Meleghy & Cie. Automotive übernommen werden. Die in Chemnitz  vorhandene Kunststoff-Fertigung werde voraussichtlich bis Ende September ins Erzgebirge verlagert und die Produktionshallen am Chemnitzer Neefepark verkauft.

 

Foto: Regionalmanagement Erzgebirge