Unternehmerischer Erfolg dank hervorragender Mitarbeiterangebote

Katja Hillenbrand ist Sachsens Unternehmerin des Jahres 2014. Sie wirkte als Botschafterin des Erzgebirges zugleich in unserer Imagekampagne mit.
Katja Hillenbrand ist Sachsens Unternehmerin des Jahres 2014. Sie wirkte als Botschafterin des Erzgebirges zugleich in unserer Imagekampagne mit.

Katja Hillenbrand ist Sachsens Unternehmerin des Jahres 2014

Oelsnitz. Hell auf begeistert von der micas AG waren die Juroren des Sächsischen Unternehmerpreises 2014. Sie zeichneten am vergangenen Freitag in der Gläsernen Manufaktur Dresden Katja Hillenbrand, Vorstandsvorsitzende der micas AG, für ihre unternehmerischen Leistungen aus. Hillenbrand und ihr Team entwickeln hochsensible Sensoren, die auf jede noch so kleine Bewegung reagieren. Die Haupttätigkeitsfelder liegen zudem in der Soft- und Hardwareentwicklung sowie in der Produktion von kundenspezifischen Steuerungen, Sensorkomponenten und -komplettsystemen der Gebäudetechnik. Seit der Gründung im Mai 2000 ist die micas AG zu einem international tätigen, mittelständischen Marktführer im Bereich kundenspezifischer OEM Sensorlösungen gewachsen.

 

Doch insbesondere das ausgeprägtes Gespür für die Bedürfnisse ihrer Mitarbeiter würdigte die Jury mit der Auszeichnung als "Sachsen Unternehmerin des Jahres 2014". Mit einer prämierten unternehmenseigenen Kindertagesstätte und flexiblen Arbeitszeiten beweist Hillenbrand, die auch Botschafterin des Erzgebirges ist, ihr soziales Engagement und strategische Personalpolitik. Ihre Erfahrungen bringt die Unternehmerin aus Oelsnitz auch aktiv in die Mitarbeit im Projekt CSRnetERZ ein.

 

Der Wettbewerb

 

Insgesamt 113 Unternehmerinnen und Unternehmer hatten sich zwischen November 2013 und Februar 2014 beworben oder waren von anderen für den Preis vorgeschlagen worden. 64 Unternehmen, haben es in den Wettbewerb geschafft und die Mindestkriterien erfüllt: mindestens zehn Beschäftigte, fünf Jahre am Markt, 500.000 Euro Jahresumsatz, eigene Anteile am Unternehmen, das mehrheitlich in Privatbesitz sein muss.

 

Der Preis "sachsen Unternehmer des Jahres" gilt als wichtigster Unternehmerpreis Ostdeutschlands und fand bereits in der neunten Auflage statt.