Und das Beste zum Schluss – Ausbildungsmesse in Marienberg

Die Ausbildunsgmessen Erzgebirge finden am Samstag in Marienberg ihren Abschluss.
Die Ausbildunsgmessen Erzgebirge finden am Samstag in Marienberg ihren Abschluss.

Insgesamt vier Ausbildungsmessen waren im Jahr 2012 geplant – die vierte und letzte findet nun in Marienberg statt.

Alle Messen stehen unter dem Motto „Hiergeblieben“ und verfolgen das Ziel, Schüler der Mittelschulen ab Klasse 7, im Gymnasium ab Klasse 8, auf dem Weg zur individuell gewünschten Ausbildungsstelle oder dem gewünschten Studienplatz in der Region zu begleiten. Am 17. November 2012 von 10 bis 15 Uhr sind alle Schülerinnen und Schüler sowie deren Lehrer und Eltern herzlich in die Sporthalle am Goldkindstein in Marienberg, Dr.-Wilhelm-Külz-Allee 23, eingeladen. Insgesamt 75 Aussteller haben sich angekündigt – die Besucher erwartet demnach ein großes Firmen- und Unternehmensangebot,  das auch die Branchenvielfalt der hiesigen Region des Erzgebirgskreises widerspiegelt.

 

Nur auf der Ausbildungsmesse in Marienberg erhalten die Jugendlichen die Möglichkeit, sich umfassend über Ausbildungsberufe im öffentlichen Dienst, speziell bei der Polizei, der Bundespolizei sowie der Bundeswehr zu informieren. Doch nicht nur das: Auch die Bereiche Sozial- und Gesundheitswesen, Verwaltung, Handel und Hotellerie präsentieren sich am 17. November in der Sporthalle am Goldkindstein. Der inhaltliche Schwerpunkt der eintägigen Veranstaltung liegt jedoch weiterhin auf den beruflichen Perspektiven für Schulabgänger im Bereich des verarbeitenden Gewerbes. Und so sind es vor allem die ausbildenden Firmen der verschiedenen industriellen Zweige, die in Marienberg für ihre Arbeit begeistern wollen.

 

Veranstalter der Ausbildungsmessen sind der Erzgebirgskreis mit seinen Wirtschaftsfördergesellschaften, Wirtschaftsförderung Erzgebirge GmbH und CAP Oelsnitz GmbH, sowie die Industrie- und Handelskammer Chemnitz/ Region Erzgebirge. Als Partner unterstützen die gastgebenden Städte, die Kreishandwerkerschaft Erzgebirge, die Agentur für Arbeit Annaberg-Buchholz und die Arbeitskreise Schule-Wirtschaft die Vorbereitung und Durchführung. Regionale Sponsoren tragen zum Gelingen der Ausbildungsmessen bei.

 

Hallenpläne, Ausstellerlisten sowie weitere Informationen für die Messe in Marienberg  am 17. November finden Sie unter www.berufsorientierung-erzgebirge.de.