Start für einzigartige Kita im Erzgebirge

Mit einem Eingewöhnungstag für die ersten Kinder hat gestern eine Kooperations-Kindertagesstätte mit flexibler Kinderbetreuung in Stollberg (Erzgebirgskreis) ihren Betrieb aufgenommen. Die Einrichtung ist ein gemeinsamer Betriebskindergarten für die Beschäftigten der 46 Unternehmen im Gewerbegebiet "Stollberger Tor", das mit 53 Hektar das größte im Erzgebirgskreis ist. Mit der in der Region einzigartigen Einrichtung soll das direkt an der A 72 liegende Gewerbegebiet weiter an Attraktivität gewinnen. Insgesamt stehen 15 Krippen- und 18 Kindergartenplätze bereit. (wö/vh)

 

 

Quelle: Freie Presse, Ausgabe Stollberger Zeitung, 02.11.2010