Norafin freut sich über Besucheransturm zur Heimtextil

Das Norafin-Team präsentierte auf der Heimtextil hochwertige Flachstapete. (Foto: Norafin)
Das Norafin-Team präsentierte auf der Heimtextil hochwertige Flachstapete. (Foto: Norafin)

Mit einem zufriedenen Lächeln und der Tasche voll neuer Kontakte, kam das Norafin-Vertriebsteam um Johannes Loos und Werner Schurr von der am Freitag zu Ende gegangenen Heimtextil in Frankfurt zurück.

 

Die Firma Norafin aus Mildenau präsentierte auf der internationalen Leitmesse für Wohn- und Objekttextilien ihre rein auf ökologischen Rohstoffen basierende Flachstapete. „Mit unserer natürlichen Vliestapete aus Flachs- und Viskosefasern konnten wir den Besuchern auf der Heimtextil einen echten Mehrwert bieten. Die Tapete zeichnet sich unter anderem durch die hohe Reißfestig- und UV- Beständigkeit, eine weiche Haptik sowie verbesserte wärmeisolierende und schalldämpfende Eigenschaften gegenüber handelsüblichen Produkten aus. Zudem ist sie aufgrund ihrer natürlichen Komponenten 100% umwelt- und gesundheitsverträglich, leicht wieder abreißbar sowie kompostierbar“, erzählt Johannes Loos, der bei Norafin für den Vertrieb der Tapete verantwortlich ist.

 

Gemeinsam mit der Organoid Technologies GmbH, einem österreichischen Unternehmen für natürliche Dekorbeschichtungen, verwandelten die Partner den mit Heutapete verkleideten Messestand zum Besuchermagnet. „Wir sind überwältigt von der großen Nachfrage, die uns auf der Heimtextil erreicht hat. Es war deutlich spürbar, dass sich das Fachpublikum nach Naturprodukten im Innenraumbereich sehnt. Damit ist es uns gelungen, insgesamt über 300 internationale Kontakte mit Raum- und Objektausstattern sowie Designern und Innenarchitekten zu knüpfen, von denen wir uns perspektivisch eine gute Zusammenarbeit versprechen, so Johannes Loos.“

 

Zu einem ganz besonderen Messehighlight  trug auch die Kooperation mit der im vogtländischen Reumtengrün ansäßigen Stickerei Otto Dotzauer bei. Bestickt unter dem Siegel der Plauener Spitze® präsentierte Norafin seine Flachstapete mit hochwertigen Stickmotiven. Dabei staunte das Fachpublikum nicht nur über die aufwendigen, floralen Designs, sondern auch über einen Hirsch in Kunstlederoptik oder über mit Pailletten verzierte Blätter und Ornamente. Erste bestickte Designs sind auch für den Endverbraucher bereits im Onlineshop unter www.flachstapete.de oder im Norafin Werksverkauf in Mildenau erhältlich. Wer sich die neuen Stickmotive gern in natura einmal anschauen möchte, erhält zur Baumesse in Chemnitz vom 02. – 04.Februar die Gelegenheit dazu. „Hier werden wir das Portfolio, das wir zur Heimtextil gezeigt haben, nochmals vorstellen und sind gespannt auf das Feedback der Endverbraucher, freut sich Johannes Loos.“