​Neubau schafft zusätzlichen Platz fürs Fräsen

Neudorf. Die Firma Maschinenbau Huss in Neudorf erweitert ihre Kapazität erneut. Neben einem Lager mit 900 Plätzen entstehen mehr als zehn zusätzliche Bearbeitungszellen für Fräsmaschinen.

 

Dafür wird nicht nur in den Maschinenpark investiert, auch zusätzliche Arbeitskräfte werden eingestellt. Zurzeit gibt es 84 Beschäftigte. "Vorteil der neuen, 75 Meter mal 20 Meter großen Halle sind kurze Wege, eine verbesserte Logistik und dass alle Maschinen dann ebenerdig sind", sagt Carlos Demmler, Leiter Marketing. Auch auf eine effiziente Energienutzung werde beim Errichten der neuen Halle geachtet. Eingebaut wird unter anderem eine Druckluftanlage mit Wärmerückgewinnung sowie eine Klimatisierung mit Regenwasser. Im Frühjahr des nächsten Jahres soll die Halle eingeweiht und in Betrieb genommen werden.

 

Quelle: Freie Presse am 10.10.2015 (Ariane Grund)