LEUTE HEUTE

Jürgen Lenk, Geschäftsführer der gleichnamigen Firma für Bibliothekseinrichtungen, ist nur einer von drei Schönheidern, die derzeit Sachsens Ministerpräsidenten Stanislaw Tillich bei dessen Reise in die Vereinigten Arabischen Emirate begleiten. Mit dabei sind auch Bürgermeister Kai Wilhelm sowie Junior Marcel Lenk. "Schon seit einem knappen Jahr haben wir geschäftliche Verbindungen in die Golf-Region", schildert Jürgen Lenk, "jetzt können wir einen ersten Rahmenvertrag abschließen." Damit wird eine Kooperation zwischen dem Schönheider Unternehmen und der Firma Library Tech aus Abu Dhabi vereinbart. "Dieser Partner verkauft unsere Produkte in Arabien und wir arbeiten im Gegenzug vor Ort ausschließlich mit diesem Betrieb zusammen", erklärt der Senior-Chef. Besonderes Interesse registriert der 54-Jährige für die Markenzeichen seines 25-Mann-Betriebes: individuelle Bücherei-Ausstattung, höhenverstellbare Empfangstheken, Spezialmöbel. Vier Tage weilen sie im Nahen Osten und wollen fürs Erzgebirge werben. (emä)

 

 

Quelle: Freie Presse, Ausgabe Auer Zeitung, 22.11.2010