Imagefilm über Freiberg feiert Premiere am 17. Juli im Schlosshof

Freiberg zeigt sich am 17. Juli um 21.30 Uhr auf der großen Kinoleinwand. Der von der Stadtverwaltung beauftragte Imagefilm wird im Rahmen der Freiberger Sommernächte im Hof von Schloss Freudenstein der Öffentlichkeit vorgestellt.

Der Film hat eine Gesamtlänge von rund zwanzig Minuten. Neben der Langversion gibt es aber auch andere: So kann der Trailer (3:25) separat angesehen werden, ebenso thematische, kürzere Versionen: „Silberstadt Freiberg erleben“ (11:55) und „Wirtschafts- und Wissenschaftsstandort“ (10:30). Er präsentiert Kultur, Geschichte und Tradition in der Bergstadt. Daneben setzt er einen weiteren Schwerpunkt mit der Darstellung Freibergs als Wissenschafts- und Wirtschaftsstandort.

 

Das Motto des Jubiläumsjahres "Herz aus Silber" ist auch Leitmotiv für den neuen Film. Freiberger und Persönlichkeiten der Stadt, wie Ehrenbürger Dr. Werner Freiesleben, kommen zu Wort und erzählen, wie und warum ihnen diese Stadt ans Herz gewachsen ist. Zur öffentlichen Premiere werden sowohl die Mitwirkenden als auch die Produzenten des Films erwartet. Der Eintritt ist frei. Zuschauer sind herzlich willkommen.

 

Der Imagefilm ist ein gemeinsames Projekt der Stadtmarketing Freiberg GmbH und der Stadtverwaltung Freiberg. Er wurde von der Leipziger Firma Sublimfilm produziert. Drehbeginn war im Juni 2011. Die letzten Dreharbeiten fanden im Mai dieses Jahres statt. Der Film liegt in deutscher und englischer Sprachfassung vor und wird durch die Stadtmarketing Freiberg GmbH vertrieben. Offiziell erhältlich ist er als DVD ab der Premiere: am Premierenabend im Schlosshof, dann in der Tourist-Information auf der Burgstraße. Der Trailer zum Film ist online unter www.freiberg.de.