Hannes Jörk erfolgreich beim NATIONAL GEOGRAPHIC WISSEN 2011

Hannes Jörk (Klasse 8) vom Carl-von-Bach-Gymnasium in Stollberg ist sächsischer Landessieger im Wettbewerb NATIONAL GEOGRAPHIC WISSEN 2011. Mit dieser hervorragenden Leistung hat er sich für die Bundesrunde qualifiziert, die vom 19. bis 21. Mai in Hamburg stattfindet. Eine intensive Vorbereitung dafür erhält Hannes Jörk durch den Geographielehrer, Arbeitsgemeinschaftsleiter und der Landesbeauftragten. Kultusminister Roland Wöller gratulierte dem Schüler: "Ich habe großen Respekt vor dieser Leistung und drücke Hannes Jörk für das Bundesfinale die Daumen. Den Lehrern und Betreuern danke ich für ihren Einsatz. Sie erkennen und fördern die Talente der Schüler und tragen entscheidend dazu bei, dass sächsische Schüler bei den nationalen und internationalen Wettbewerben Spitzenleistungen abliefern."

 

Über mehrere Runden wurde seit Januar auf Klassen-, Schul- und Landesebene der Beste ermittelt. Insgesamt beteiligten sich 23.404 Schüler aus 132 Schulen am Wettbewerb für 12- bis 16-Jährige.

 

„NATIONAL GEOGRAPHIC WISSEN“ wird durch NATIONAL GEOGRAPHIC DEUTSCHLAND in Kooperation mit dem Verband Deutscher Schulgeographen e.V. und dem Westermann Verlag mit dem Diercke Weltatlas veranstaltet.

 

Quelle: Medienservice Sachsen, 06.04.2011