Großer Empfang für erzgebirgische Wintersportler

Die erfolgreichen Wintersportler der Region lassen sich auf dem Oberwiesenthaler Martkplatz feiern.
Die erfolgreichen Wintersportler der Region lassen sich auf dem Oberwiesenthaler Martkplatz feiern.

Am gestrigen Abend sind die erfolgreichen Skisportler der Region auf dem Marktplatz in Oberwiesenthal feierlich empfangen worden. Im Mittelpunkt standen die beiden Erzgebirgsbotschafter Eric Frenzel und Richard Freitag.

Oberwiesenthal feiert seine WM-Helden. Unter großem Applaus sind gestern Abend die WM-Teilnehmer vom Stützpunkt am Fichtelberg auf dem Marktplatz empfangen worden. Das Hauptaugenmerk richtete sich auf Eric Frenzel, der im italienischen Val di Fiemme Weltmeister in der Nordischen Kombination von der Großschanze wurde. Außerdem holte er mit Tino Edelmann noch eine Bronzemedaille im Team-Sprint. Ebenfalls mit Edelmetall dekoriert wurde Skispringer Richard Freitag. Er holte mit der Mannschaft Silber von der Großschanze und im Mixed-Wettbewerb die Bronzemedaille. Neben Frenzel und Freitag wurde auch Skilangläufer Andy Kühne gefeiert. Dass es dem Olympiastützpunkt auch im Nachwuchs für die Zukunft nicht Angst werden muss, zeigte die Bilanz der Junioren-WM. Die Langläuferinnen Julia Belger und Katharina Hennig holten Edelmetall, Lennart Metz wurde sogar Juniorenweltmeister.

 

Foto: Regionalmanagement Erzgebirge