Erzgebirgische Aussteller auf Baumesse in Dubai

Bauträger, Architekten und Innenausstatter aus dem Nahen Osten treffen sich in der kommenden Woche wieder auf der „BIG 5“, der größten internationalen Baumesse in der Region. Vom 23. bis 26. November werden in Dubai so gut wie alle Produkte aus der Baubranche vorgestellt – vom Hoch- und Tiefbau, bis hin zu Möblierung und Teppichen. Mit dabei auch drei Unternehmen aus dem Erzgebirge.

 

Die Wirtschaftsförderung Sachsen GmbH (WFS) organisiert im Auftrag des Sächsischen Staatsministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr (SMWA) erneut einen „Sachsen-live“-Gemeinschaftsstand. Neun sächsische Aussteller (darunter die Bibliothekseinrichtung Lenk GmbH und BÜMAG eG - beide aus Schönheide sowie die SAMAD Industrietechnik GmbH aus Geyer) präsentieren ihre Produkte dem arabischen und internationalen Fachpublikum  „Die Vereinigten Arabischen Emirate gehören zu den reichsten Staaten und den dynamischsten Wirtschaftsstandorten der Welt“, so der WFS-Geschäftsführer Peter Nothnagel. „Dieser Markt ist für sächsische Unternehmen sehr interessant und deshalb bieten wir ihnen die Gelegenheit, mit möglichen Geschäftspartnern in Kontakt zu kommen.“

 

Auch 2014 hat sich die „BIG 5“ wieder als die wichtigste und größte Messe ihrer Branche im arabischen Raum bestätigt – mit deutlich mehr Besuchern, mehr Ausstellern, mehr Workshops und mehr Geschäften als bisher. Rund 2.800 Aussteller aus mehr als 60 Ländern präsentierten über 80.000 Besuchern ihre neuesten Produkte. Die Messe findet seit 1980 jährlich in Dubai statt. Sie lohnt sich vor allem für Unternehmen, die in den Ländern der Golfregion aktiv werden wollen. Neben der Ausstellung gibt es eine Vielzahl von Veranstaltungen wie The Big 5 Technical Conference, The Big Green Trail and The Big 5 GAIA Awards. The Big 5 Show wird begleitet von THE BIG 5 PMV, einem eigenen Messebereich für Bauanlagen, -maschinen und –werkzeuge.