Der Countdown läuft – noch gibt es über 500 freie Ausbildungsplätze

"518 betriebliche Ausbildungsstellen sind aktuell noch frei. Wer also eine Ausbildung will, der muss spätestens jetzt aktiv werden“, appelliert Agenturleiter Dr. Gerhard Rohde an die Jugendlichen.

„Es gibt noch freie Lehrstellen für Altenpfleger, Restaurantfachleute, Kaufleute im Einzelhandel, Zerspanungsmechaniker, Elektroniker Energie- und Gebäudetechnik, Bäcker und Fachverkäufer für Bäckereien, Friseure und viele mehr “, zählt der Agenturchef auf.

Alle Schulabgänger, die noch auf der Suche nach einem Ausbildungsplatz sind bzw. noch nicht wissen, wie es nach der Schule weitergeht, sollten jetzt einen Gesprächstermin beim Berufsberater unter 01801 / 555 111 * vereinbaren.

Die Berufsberater vermitteln Ausbildungsstellen und helfen bei allen Fragen rund um das Thema Bewerbung. Sie kennen das regionale Ausbildungsangebot genau und geben wertvolle Tipps für die Stellensuche. „Bewerber, die ihren Ausbildungsplatz bereits sicher haben, sollten uns informieren. So können wir uns auf die konzentrieren, die unsere Hilfe brauchen“, so Dr. Rohde.

Interessante Einblicke in die Berufswelt liefern auch die Internetplattformen www.planet-beruf.de und www.berufe.tv sowie die neu initiierte Ausbildungskampagne der Bundesagentur für Arbeit www.ich-bin-gut.de.

Zudem ist eine Übersicht aller offenen Ausbildungsstellen unter www.arbeitsagentur.de/annaberg-buchholz zu finden.

Ruf an bzw. klick Dich rein und hol Dir die Informationen!