Zurück zur Übersicht

19

Mär 2010

Auftaktveranstaltung

GDZ Annaberg GmbH

Start Botschaftermarketing für das Erzgebirge

Am 19. März 2010 ernennt der Landrat erste Botschafter

Mit der Ernennung von 15 Botschaftern wurde am 19. März 2010 das Botschaftermarketing für das Erzgebirge gestartet. Der Sprecher des Regionalmanagements Erzgebirge, Landrat Frank Vogel, zeichnete Persönlichkeiten aus Wirtschaft, Politik, Kultur und Sport mit einer Urkunde für ihr Engagement für die Region aus und ernannte sie zu offiziellen Botschaftern des Erzgebirges. Zu den ersten Botschaftern des Erzgebirges gehören Unternehmer wie Michael Bauer (Curt Bauer GmbH) und Andreas Huhn (omeras GmbH) genauso wie Motorradrennprofi Max Neukirchner oder der Generalmusikdirektor der Erzgebirgischen Theater und Orchester GmbH Naoshi Takahashi. Für seinen Einsatz, dem einwohnerstärksten Landkreis Ostdeutschlands Profil und Identität zu geben, wurde nicht zuletzt auch dem Landrat des Erzgebirgskreises Frank Vogel eine Botschafter-Urkunde von Wirtschaftsförderer Matthias Lißke überreicht.




„Die Stärke der Region sind die Menschen mit ihren besonderen Fähigkeiten und ihrem erfolgreichem Wirken. Sie verkörpern nach außen am besten das Potenzial des Erzgebirges“, erklärt der Geschäftsführer der Wirtschaftsförderung Erzgebirge GmbH, Matthias Lißke, die Idee des Botschaftermarketings. Ausgestattet mit Informationsmaterial sollen die Botschafter zukünftig ganz offiziell bei ihren Partnern, Kunden oder Lieferanten für das Erzgebirge als Wirtschaftsstandort und lebenswerte Region werben. So erhielten die ersten Botschafter bei der heutigen Ernennungszeremonie auch eine USB-Visitenkarte mit Informationen über die Region, die auf www.wirtschaft-im-erzgebirge.de aktualisiert werden und die Botschafter bei beruflichen und privaten Gesprächen unterstützen sollen.

Die ersten 15 offiziellen Botschafter des Erzgebirges im Videokurzporträt




Immer informiert – Jetzt Newsletter abonnieren.